Im Portrait: Jana Thomas

Seit einigen Monaten ist Jana Thomas als Stimmbildnerin bei der Lübecker Knabenkantorei tätig. Wir wollen Sie und die anderen Mitarbeiter in einer kleinen (unregelmäßigen) Serie vorstellen:

Jana Thomas

Jana Thomas

Stimmbildnerin

Jana Thomas wurde in Lahr/Schwarzwald geboren. Dort erhielt sie bereits im Alter von 10 Jahren ihren ersten Stimmbildungsunterricht.
Während ihrer Zeit am Gymnasium erfuhr sie sowohl solistischen Gesangsunterricht (Musikinstitut dacapo), als auch eine intensive musikalische Weiterbildung ihrer Schule.

Nach dem Abitur begann sie ihr Diplomstudium zur Bühnen – und Konzertsängerin an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Ute Niss. Nach erfolgreichem Diplomabschluss absolvierte sie ein Opernaufbaustudium bei Prof. Ute von Garczynski welches sie ebenfalls mit Auszeichnung beendete.

Schon während ihres Studiums und bis heute wirkte sie in zahlreichen Opernproduktionen mit u.a. als Jungfer Anna Reich in „Die lustigen Weiber von Windsor“ von O. Nicolai, 1. Dame in „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart, Suor Genovieffa in „Suor Angelica“ von G. Puccini und als Silvia in „Zanetto“ von P. Mascagni.

Sie nahm an verschiedenen Meisterkursen u.a. bei Anette Markert, Peter Stamm, Kai Wessel sowie Jeniffer Smith teil.

Zu ihren zahlreiche Preisen bei verschiedenen Wettbewerben zählt z.B. der Erste Preis der Austria Barock Akademie 2008.

Ihre rege Konzerttätigkeit führt sie ins In- und Ausland. Als Konzert – und Oratoriensängerin hat sie sich ein breites Repertoire vom Barock, über Lied bis zur Musik der Gegenwart erarbeitet. Zu ihren zahlreich gesungenen Oratorienpartien zählen u.a. „Matthäus – und Johannespassion“, „h-moll Messe“, „Weihnachtsoratorium“, sowie verschiedene Kantaten von J. S. Bach, „Requiem“ von W. A. Mozart, „Elias“ und „Paulus“ von F. Mendelsohn, „Oratorio de Noel“ von C. Saint-Saens und viele weiter große Werke der Kirchenmusik. Auch in mehreren Uraufführungen (z.B. „In hora mortis“ von R. Krampe) stellte sie ihr Können unter Beweis.

Sie gastierte mit einem Soloabend beim German Forum in New York, war 2010 Solistin bei der 8. Lübecker Klarinettennacht mit Sabine Meyer und Reiner Wehle und sang im Oktober 2011 als Solistin im Vatikan. Seit 2012 ist sie regelmäßige Gastkünstlerin auf Schiffen der Hapag Lloyd Kreuzfahrten und seit 2013 Solistin der Lübecker Sommeroperette.

Zurzeit ist sie als freischaffende Künstlerin und Pädagogin tätig und arbeitet seit dem Frühjahr 2015 als Stimmbildnerin bei der Lübecker Knabenkantorei.

Ich bewundere an der Lübecker Knabenkantorei das vertraute Miteinander und die großartige Gemeinschaft. Man erlebt es selten, dass die Sänger untereinander so stark verbunden sind; so etwas habe ich bisher bei keinem Chor kennengelernt.

Jana Thomas

Ich bewundere an der Lübecker Knabenkantorei das vertraute Miteinander und die großartige Gemeinschaft. Man erlebt es selten, dass die Sänger untereinander so stark verbunden sind; so etwas habe ich bisher bei keinem Chor kennengelernt.

Jana Thomas