Der Kleine Tag – Auf dem Lichtstrahl zur Erde und zurück

Fast in Lichtgeschwindigkeit lernten die 26 teilnehmenden Mädchen des Musicalprojekts, im Alter zwischen 9 und 15 Jahren, innerhalb einer Woche das Musical Der kleine Tag von Wolfram Eicke, Hans Niehaus und Rolf Zuckowski und brachten es unter der Gesamtleitung von Michael Cordes und Heidi Maria Becker in der Stadtschule Travemünde zur Aufführung.

Das Projekt, das als Kooperation zwischen der Hansestadt Lübeck, vertreten durch den Kreisfachbeauftragten für Schulmusik Michael Cordes, und der Lübecker Knabenkantorei, vertreten durch die Chorleiterin Heidi M. Becker, eine Premiere in dieser Form darstellte, wurde fachkundig durch die Regisseurin Jennifer Toelstede, die Choreographin Kati Heidebrecht und die Sängerin Jana Thomas unterstützt. So konnten die Mädchen unter professioneller Anleitung in dieser Woche in die Welt des Theaters „hineinschnuppern“ und sich viele schauspielerische, sängerische und choreographische Anregungen holen. Das Ergebnis konnte sich in den beiden Aufführungen dann auch mehr als sehen und hören lassen. Die Mädchen präsentierten eine farbenfrohe und facettenreiche Inszenierung, die viel Beifall erhielt.